Rückrundenstart der Rhein-Main Baskets unter erschwerten Bedingungen

Am Sonntag (17.12. um 16.30 Uhr) starten die Rhein-Main Baskets in Krofdorf in die Bundesliga-Rückrunde. Sie werden dann ohne ihren Headcoach Peter Kortmann antreten müssen, der krankheitsbedingt fehlen wird. Auch Alica Köhler und Centerin Tori Fisher sind nach ihren Verletzungen… mehr lesen →

WNBL: Baskets unterliegen beim Tabellenführer

Team Mittelhessen – Rhein-Main Baskets 78:63   Am Sonntag, den 10.12. stand für die WNBL das Spitzenspiel an. Die Rhein-Main Baskets (2. Platz) wurden vom Team Mittelhessen (1. Platz) in Grünberg empfangen. Durch das Verletzungspech traten die RMB-Mädels nur zu… mehr lesen →

Hessenduell in der WNBL

Dass zwei der drei in der WNBL-Gruppe Mitte spielenden hessischen Teams (Team Mittelhessen, SG Weiterstadt, Rhein-Main Baskets) zu Beginn der Rückrunde auf Platz 1 und 2 stehen, hätte wohl im Vorfeld niemand getippt. Team Mittelhessen – mit einer hohen Anzahl… mehr lesen →

WNBL-Baskets siegen gegen Würzburg

Am Sonntag, den 03.12. fand das erste WNBL-Rückrundenspiel statt. Im Hinspiel konnten die Rhein-Main Baskets die Gegner aus Würzburg knapp mit 63:57 besiegen – und so, wie die Tabelle aussah, belegten beide Teams mit drei Siegen und zwei Niederlagen die… mehr lesen →

Deutlicher Sieg in Bamberg – Baskets-Team wächst zusammen

DJK Brose Bamberg – Rhein-Main Baskets  50:67 (20:12, 11:19; 9:19, 10:17) Mit ersatzgeschwächter Truppe mussten die Rhein-Main Baskets die Reise nach Bamberg antreten. Dreier-Spezialistin Nadine Ripper hatte Dienst, Alica Köhler eine Augenverletzung und auch Verena Wilmes fiel kurzfristig aus, hatte… mehr lesen →

Hinrunde endet am Samstag in Bamberg

Die Rhein-Main Baskets treten am Samstag (15.30 Uhr) in Bamberg an.   Gerade mal einen Sieg mehr als DJK Brose Bamberg weisen sie nach neun Spieltagen auf, nämlich vier. Und das bringt sie in der aktuellen Tabelle schon fünf Plätze… mehr lesen →

« ältere Beiträge

© 2017 Impressum | Kontakt

nach oben ↑